MRT eines Cranios
MRT: Darstellung eines großzystischen Kraniopharyngeoms mit Kontrastmittel (Quelle: http://www.krebsgesellschaft.de/kraniopharyngeome,10964.html)

Kraniopharyngeom (Craniopharyngeom)

Ein Kraniopharyngeom ist ein gutartiger Hirntumor. Er tritt in zwei Dritteln der Fälle im Kindes- und Jugendalter auf.

Typische Beschwerden eines Kraniopharyngeoms sind Sehbeeinträchtigungen und Störungen im Hormonhaushalt. Die gutartigen Hirntumoren wachsen langsam, sodass Symptome oft erst spät in Erscheinung treten.

Die optimale Therapie bei einem Kraniopharyngeom ist die operative, komplette Entfernung des gutartigen Hirntumors. Da dies selten möglich ist, folgt im Anschluss an die Operation oft eine Strahlentherapie. Beides in Kombination erhöht die Chancen auf eine Heilung.

 

(Quelle: www.onmeda.de/krankheiten/kraniopharyngeome.html; Stand: 8. Juli 2008)